Erlebnistag am Sonntag, dem 22.08.2021 in geändertem Format

Leider hat sich die Corona-Lage noch nicht entscheidend verbessert. Eine Großveranstaltung mit mehreren tausend Gästen wird es daher am 22.08.2021 nicht geben.

Entsorgung Herne plant deshalb eine kleine Variante des Erlebnistages.

Wiederverwerten statt wegwerfen!

Unter diesem Motto steht der Erlebnistag. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht ein Tauschmarkt für Küchenkram.

NACHHALTIGER KONSUM

Ständig kommen neue Gebrauchsgüter auf den Markt, die bald durch noch aktuellere Produkte ersetzt werden. Die „alten Schätzchen“ landen dann oft auf dem Müll.
Wer ein Zeichen setzten will gegen die Verschwendung von Energie und Rohstoffen, findet viele Auswege aus der Wegwerfgesellschaft. Besonders für Schatzjäger und Sparfüchse geeignet ist der Tauschmarkt. Denn Secondhand ist längst nicht mehr zweite Wahl.

TAUSCHMARKT FÜR KÜCHENKRAM
Flotte Lotte gegen Küchen-Minna

In den Küchenschränken stapeln sich Töpfe, Backformen, Vorratsbehälter und andere Küchenutensilien. Kein Patz mehr frei für Neues? Also ab mit dem alten Kram in den Müll? Stopp! Tauschen ist ein Gewinn für die Umwelt und ein sinnvoller Beitrag zur Abfallvermeidung und Nach-haltigkeit. Beim „Küchenkram-Tauschmarkt“ auf dem Wertstoffhof kann man staunen, stöbern und sich Herzenswünsche erfüllen. Denn was für den einen ein lästiger Staubfänger oder Platzverschwender ist, kann für den anderen ein heiß begehrtes Liebhaberstück sein.

TAUSCHMARKT „MINI-KÜCHENKRAM“

Damit auch Kinder Spaß haben und gleichzeitig etwas über Abfallvermeidung lernen können, gibt es einen Tauschmarkt für die Kleinen. Getauscht werden können Kinderküchen und Kaufläden. Darüber hinaus spielt natürlich auch das reichhaltige Zubehör eine wichtige Rolle, das zum Tausch angeboten werden kann: Spielgeschirr, Kaufladensortimente, Spielsets für Kochen, Backen und Zubereiten, Kinderschürzen und alles was kleine Kochbegeisterte anregt, sich mit dem Thema Lebensmittelverarbeitung auseinanderzusetzten.

SO FUNKTIONIERT ES

In der Woche vor dem Erlebnistag werden an der Annahmetheke auf dem Wertstoffhof guterhaltene mechanische und elektrische Küchenutensilien angenommen. Bei der Abgabe erhält man einen Tauschgutschein, auf dem die Anzahl der abgegebenen Gegenstände eingetragen wird. Der Tauschgutschein ist gleichzeitig die Eintrittskarte für den Erlebnistag.

 

 

WENIGER KONSUM, MEHR UMWELTSCHUTZ

TAUSCHEN MACHT SPASS

Nachhaltiger Konsum durch Tauschmärkte

ANGENOMMEN WERDEN

Elektrische Küchengeräte, z.B.

Stabmixer, Handrührgerät, Entsafter, Joghurtgerät, Reiskocher, Sandwichtoaster, Waffeleisen, Smoothie-Maker

Mechanische Küchenutensilien, z. B.

Topf, Pfanne, Getreidemühle, Kochlöffel, Küchenreibe, Kartoffelpresse, Quirl, Messbecher, Zwiebelhacker, Sieb, Gemüsehobel, Kartoffelschäler, Kuchenform,  Salatschleuder, Tortenheber, Backpinsel, Rührschüssel, Vorratsbehälter, Zestenschneider

Mini-Küchenkram-Markt, z.B.

Kinderküchen, Kaufläden, Spielgeschirr, Spielsets Kochen, Backen, Zubereitung, Kinderschürzen, Kinderkochbücher

NICHT ANGENOMMEN WERDEN

Unvollständige, kaputte oder verschmutzte Küchenutensilien

Nicht funktionierende elektrische Küchengeräte

ZUSÄTZLICHE HIGHLIGHTS

Wenn es die Corona-Lage erlaubt, werden rund um  den Tauschmarkt einige weitere Angebote auf unsere Gäste warten:

Infostände zu den Themenbereichen Abfallvermeiden, Lebensmittelverschwendung

Magnetspiel Biotonne für Kinder

Grillstation

Infostand: Vorstellung des Mehrwegbecher-Verleihs von Entsorgung Herne für Schulen, Kitas und Vereine

ONLINE AKTIONEN

Am Veranstaltungstag werden kleine Tutorials freigeschaltet. Geplant sind folgende „virtuelle Workshops“:

  • Reinigungsmittel selber machen (u.a. feste Spülseife)
  • Naturkosmetik selber machen (u.a. Handcreme)
  • Nähen von Upcycling-Bannertaschen (u.a. Lunchbags)