Zu schade für den Müll: Wir sammeln für den Gartenkram-Markt

Ende März 2019 findet der zweite Erlebnistag auf dem Wertstoffhof von entsorgung herne statt. Ein Highlight soll der Gartenkram-Markt werden. Auf diesem „Secondhand-Markt“ haben alle Hernerinnen und Herner mit grünem Daumen die Möglichkeit, in gebrauchtem Gartenzubehör zu stöbern. Wem etwas…
Schild mit Logo Wertstoffhof Herne

09.März 2018: Der Wertstoffhof wird eröffnet

Am Freitag, dem 09.03.2018 eröffnet entsorgung herne den Wertstoffhof an der Meesmannstraße 2. Ab 9.00 Uhr können Kundinnen und Kunden auf dem 23.000 m² großen Gelände Abfälle und Wertstoffe im überdachten, benutzerfreundlichen Wertstoffhof abgeben. Baufortschritte Anfang 2014 wurden auf einer…

entsorgung herne: WFZruhr-Workshop im neuen Wertstoffhof

Am 22. Februar 2018 begrüßte entsorgung herne 61 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Der Wertstoffhof der Zukunft: Ein Konzept für den Klimaschutz“ vom Veranstalter Wirtschaftsförderungszentrum Ruhr für Entsorgungs- u. Verwertungstechnik e.V (WFZruhr) im neuen Besucherzentrum des Wertstoffhofes. Nachhaltigkeit in Verbindung…
Wertstoffhof Herne: Photovoltaikanlage auf dem Dach

Photovoltaik: Nutzung regenerativer Energien

entsorgung herne hat einen klaren Kurs eingeschlagen: Von Anfang an waren ökologische Zielvorgaben bei der der Neukonzeption des Wertstoffhofes von großer Wichtigkeit. Klima – und Ressourcenschutz, Abfallvermeidung, Recycling und Nutzung regenerativer Energien sind Themenfelder, die zu den herausragenden Umweltthemen unserer…
Vorbereitungen für die geothermische Anlage laufen auf Hochtouren

Bohreinsatz: 80 Meter in die Tiefe

Die Vorbereitungen für die geothermische Anlage laufen auf Hochtouren. Auf einer Fläche von etwa 30 x 60 Metern werden insgesamt 27 Bohrungen bis zu einer Tiefe von 80 Metern vorgenommen um Erdwärme zu gewinnen.
Ein Bagger hebt Erdaushub aus dem künftigen Regenrückhaltebecken aus

Wer anderen eine Grube gräbt… das Regenrückhaltebecken

Der Wertstoffhof wird vollständig überdacht werden. Neben der Schutzfunktion für Kunden und Mitarbeiter vor Wind und Wetter wird durch die Bedachung die Grundlage geschaffen, das Niederschlagswasser aufzufangen und in ein Regenrückhaltebecken einzuleiten. Das Regenwasser kann für die Befüllung der Kehrmaschinen…